• Redaktionsteam

    Engagiertes Rodachtal - digital und vernetzt

    Das Rodachtal ist geprägt von bürgerschaftlichem Engagement. Die Würdigung und Unterstützung des Engagements sind entscheidend für das Funktionieren der Strukturen. Vereine und Engagierte gestalten mit ihrem Einsatz maßgeblich die Bereiche Kultur, Bildung, Freizeit und Soziales im Rodachtal und sind somit ein wichtiger Faktor für das gesellschaftliche Leben in der Region.

    Das Leitprojekte umfasst 4 Teilprojekte, die hier in Kürze und im unten verfügbaren PDF-Dokument in der Langfassung dargestellt sind.

    Verstetigung und Weiterentwicklung 5für500

    • Direkte Kommunikation mit Ehrenamtlichen und Vereinen aufbauen
    • Projektauswahl durch Bürgerjury
    • Aufzeigen dauerhafter Finanzierungswege des Kleinprojektefonds (Fördermittelakquise, Sponsoring)

    Vereinsnetzwerk

    • Digitaler (Online-Plattform) und analoger (Stammtische) Austausch von Vereinen in der Region
    • Förderung von Kommunikation und Kooperation, z.B. zu Verleih von Ausstattung, Terminabstimmung, gemeinsamen Vereinstagen, usw.
    • Organisation von Schulungen (z.B. Vereins- und Steuerrecht, Öffentlichkeitsarbeit, Nachwuchsgewinnung, usw.)
    • Koordiniation über "Vereinskümmerer"

    Gemeinsam feiern

    • gemeinsame Feste und Veranstaltungen zum Zusammenkommen und Kennenlernen als Region
    • rotierend in unterschiedlichen Orten und mit wechselnden Themen/ Ausrichtern
    • Ideen: lange Tafel, Rodachtal Meisterschaften, Spiel ohne Grenzen, usw.

    Einführung der Rodachtal-App

    • Einführung der App Digitale Dörfer für alle Kommunen der Initiative Rodachtal
    • Zusammenführung der kommunalen und regionalen Ebenen
    • Füllen, Vermarkten und Pflegen der Anwendung als Daueraufgabe

    Soziales und Bürgerschaftliches Engagement

    Dieser Beitrag wurde 23 mal angeschaut
    Tolles Projekt, finde ich super so!

    Meiner Meinung nach lebt eine Gemeinde zu einem erheblichen Teil von ihren Vereinen. Deshalb muss insbesondere für Nachwuchs gesorgt werden und dies kann durch die Teilprojekte sehr gut gelingen.

    Tolles Projekt, finde ich super so!

    Wecken von lokalen Initiativen im Rahmen des Projektes 5für500 soll weitergeführt werden. Weiteres gemeinsam Feiern inklusive Kennenlernen unterstützen.