• Redaktionsteam

    Fränkisch verbunden

    Das Rodachtal – schon immer fränkisch verbunden. Diese Verbundenheit zeigt sich vor allem in den regionalen Traditionen, der gemeinsamen Geschichte und der guten Nachbarschaft im bayerisch-thüringischen Grenzraum. Im Leitprojekt „Fränkisch verbunden“ sollen Projekte umgesetzt werden, die ermöglichen diese Werte auch in Zukunft zu pflegen und mit Leben zu füllen.

    Das Leitprojekte umfasst 4 Teilprojekte, die hier in Kürze und im unten verfügbaren PDF-Dokument in der Langfassung dargestellt sind.

    Gelebte Tradition: Backen und Brauen

    • Rezeptbuch mit Backrezepten der Region zur Sammlung, Dokumentation und Verbreitung von klassischen Rezepten
    • Aufbau eines Schulungsangebots zur Vermittlung von Wissen und zum Lust machen aufs Mitmachen in Back- und Brauhausvereinen
    • Back- und Brauhausrallye zum Kennenlernen der Vielfalt und Gemeinsamkeiten der regionalen Bräuche

    Regionalabende

    • Veranstaltungsformat zur Vermittlung regionaler Traditionen in Kooperation mit lokalen Gasthäusern
    • Themen sind z.B. Schafkopf spielen, Wirtshaussingen, Mundart, Trachten, Volkstanz oder Musik
    • moderne und ansprechende Aufbereitung, auch für junge Zielgruppen, z.B. als Mundart-Poetryslam

    Deutsch-Deutsche Geschichte

    • Gestaltung von Treffpunkten für eine gelebte bayerisch-thüringische Nachbarschaft
    • Aufbau und Schulung von "Regionalführern" zur Vermittlung der Geschichte auf Wanderungen
    • Ausbau der Bildungsarbeit mit Veranstaltungen und Etablierung des Zweiländermuseum als außerschulischer Lernort

    Interreligiöser Kulturraum

    • Konzepterstellung mit Recherche zu Orten und Inhalten für Projekte
    • Aufbau einer gesellschaftspolitischen Bildungsarbeit für Schulen, Konfirmandengruppen, usw. zum Thema religiöse Vielfalt und Vermittlung des Themas durch die neuen "Regionalführer" auf Wanderungen
    • digitale Schnitzeljagd (z.B. Actionbound-App), um Orte der interreligiösen Geschichte und Gegenwart der Region erlebbar zu machen

    Kultur, Bildung und Freizeit

    Dieser Beitrag wurde 17 mal angeschaut
    Tolles Projekt, finde ich super so!

    Mundart verbindet. Deutsch-Deutsche Geschichte wach halten. Back- und Brauhäuser weiterführen. Interessierte junge Menschen anlernen.